Freitag, 28. Juli 2017

Was für ein Sommer ...

Die letzten Tage hat es nur geregnet - Fotos machen ging gar nicht. Im Garten kann man gar nicht treten und sinkt gleich tief ein. Hier im Harz und Vorharz gab es etliche Überschwemmungen. Die Pegel stiegen in einem Tempo! Hab ich hier noch nie so erlebt. Die Holtemme fließt auch durch unseren Ort und ist bis zu unseren Brückenkanten angestiegen - bestimmt 3m hoch! In der Nacht zum Donnerstag waren dann mein Mann und mein Großer  zum Sandsäcke stapeln - bis nachts um 2! An einer Stelle fing der Damm nämlich an aufzuweichen und das Wasser sprudelte durch! Zum Glück haben die Sandsäcke nun gehalten und seit gestern sinken bei uns die Pegel endlich. Andere Orte hier in der Nähe sind leider mehr betroffen und sind teilweise vollgelaufen. Was für ein Sch...wetter!
Auch im Urlaub vor ein paar Wochen war es schon ähnlich. Regen, Regen, Regen! Wir waren zusammen mit meinen Eltern mit einem Hausboot in Mecklenburg-Vorpommern auf der Seenplatte unterwegs. Zwei Tage hat es so extrem geregnet, dass es auf dem Boot schon ganz schön ungemütlich und feucht wurde. Auch dort gab es Überschwemmungen. Und in Waren und Umgebung stiegen die Pegel. Berlin ist in dieser Zeit ja auch extrem betroffen gewesen.
Aber die restliche Zeit war der Bootsurlaub wunderschön, herrlich entspannend und für die Jungs natürlich ein tolles Erlebnis. Die Jungs haben mit Opa geangelt, mit Papa gebadet und ich habe es mir mit meiner Mutti auf dem Sonnendeck gemütlich gemacht und die wenigen Sonnenstunden trotzdem sehr genossen. Die Schleusen waren besonders interessant, auch wenn man manchmal stundenlang warten musste, um weiter zu kommen. Aber es gab auch viel zu sehen :-) Und Abends und Morgen die Ruhe auf diesen Seen - einfach unbezahlbar schön.
So, einen kleinen Blumenstrauß, den ich noch vor dem großen Regen im Garten gepflückt habe, sende ich heute mal wieder zu Helga und wünsche euch allen ein sonniges und vor allem trockenes Wochenende.
































Kommentare:

  1. Was für ein Wetter! Fotos machen im Garten geht hier gar nicht, erst müssen wir mal richtig durch. Es sieht ja aus wie in einer Sumpfzone. Die Menschen im Hochwasser tun mir so unendlich leid, zumal wir wissen, wie das ist.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte! Das Wetter ist Momentan wirklich zum K.... und doppelt ärgerlich wenn man wie wir ;) auch noch Urlaub hat. Die Bilder sind trotzdem ein Traum.
    Schick dir liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    ja, der Regen... Bei uns gab es auch Überschwemmungen, der Keller meiner Eltern ist zweimal vollgelaufen. Aber zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert - ein Dorf weiter war es weitaus verherender, dort sind ganze Existenzen zunichte gemacht worden durch das Wasser. Traurig!
    Die Bilder von eurem Bootsurlaub sind toll. Auch wenn das Wetter nicht die ganze Zeit so war wie gewünscht, hattet ihr ganz offensichtlich eine tolle Zeit und das ist ja das Wichtigste.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,
    ja das Wetter ist nicht mehr normal:( und für die, die gerade Urlaub haben ist wirklich schade....aber Deine Urlaubsbilder sind wie immer ein Traum, einfach HERRLICH und dein Blumenstrauß ist süß:) Ich wünsche Dir auch ein trockenes und schönes WE.
    Bei uns scheint endlich die Sonne♥♥♥
    Ich sende Dir sonnige Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Was für herrliche Bilder! Es muss nicht immer der teure Cluburlaub sein :(!!!
    Als Kind war ich mit meinen Eltern oft um die Müritz im Urlaub und Deine Bilder lassen schöne Erinnerungen hochkommen! Dank dafür!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,

    das Wetter ist nicht schön.
    Deine Bilder sind wunderschön.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    die vielen Regentage sind schade für den Sommer, aber die Unwetter und Überschwemmungen haben noch mal eine andere "Qualität". Ich drücke die Daumen, dass ihr keine schweren Schäden erleidet.
    So ein Hausbooturlaub ist bestimmt herrlich, deine Fotos zeigen es. Und ja, es kann einem immer ein Strich durch die Rechnung gemacht werden. Zu viel Wasser, zu wenig Wasser.... Wir waren einmal auf der Donau unterwegs und mussten auf den Bus umsteigen, weil nicht genug Wasser im Fluss war...
    Danke für die schönen Fotos!
    Ein trockenes Wochenende für dich
    Renee

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,

    ihr habt heuer wirklich einen sehr heftigen und nassen Sommer. Bei uns im Raum Wien bzw. im südlichen Niederösterreich wiederum hatten die Bauern Probleme mit der langen Trockenheit und wir haben gestöhnt über die Hitze im Büro. (Zum Glück gab’s hier jetzt ein paar Tage lang Abkühlung, doch die nächste Hitzewelle mit prognostizierten 35 Graden ist schon im Anrollen).

    Schön, dass ihr euren Familien-Schiffsurlaub dennoch genießen konntet - die Fotos sprechen ja für sich, es sieht nach einer tollen Zeit aus! (Oh, aber wirklich ganz schön was los bei den Schleusen!)

    Herzliche Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  9. Ich drücke euch sehr die Daumen, dass die Wasserpegel endlich sinken, der Kampf ist ja furchtbar. Hier in Berlin ist es heute bisher trocken.

    Hübsche Bilder von eurem Urlaub, liebe Urte,
    Xenia

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bilder von einem Abenteuer-Urlaub, liebe Urte. An der Schleuse war es ziemlich eng. So knappes Einparken - ob mit dem Auto oder dem Boot - ist nichts für mich. Meine Tochter war zum Segeln in Kroatien. Ich freue mich schon auf die Fotos. Der Freitagsstrauß ist sehr schön. Aber mein Lieblingsfoto ist 'der erste Fisch'. Als mein Junge in Dänemark seinen ersten Fisch fing, habe ich es umgekehrt gemacht: ich fotografierte sein strahlendes Gesicht - ohne Fisch.
    Ein ruhiges Wochenende ohne Regen wünsche ich Euch.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    oh , was für ein schöner Urlaub ... mit dem Boot über die Seenplatte in Mecklenburg ... eine herrliche Landscahft und mit dem Boot sicher ein besonderes Erlebnis! Da macht dann auch ein bischen Regen nciht so viel aus ;O)
    Danke für die wunderbaren Bilder!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    das war bestimmt ein aufregender und abenteuerlicher Urlaub für den kleinen Mann!
    Sehr schöne Bilder hast du mitgebracht!
    Ich hoffe auch,daß sich die Lage in den betroffenen Gebieten schnell entspannt!
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Für deine Jungs war das sicher total super....klingt trotz schlechtem Wetter alles prima. Oh, mitten auf der Müritz mit Wellen....bit du da nicht seekrank geworden?
    Heute haben unsere Ferien begonnen und ich hoffe auf besseres Wetter....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Uih, das sieht ja nach einem megaspannenden Urlaub aus liebe Urte! Das würde mir auch gefallen, Ferien auf dem Boot :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ute,
    das sieht ja nicht so toll aus. Wir waren vor Jahren in Waren und wenn ich deine Bilder sehe, dann freue ich mit auf die Tage und auf das Segelboot, mit dem wir den Bodensee hinunter und hinaufrasen.

    Allerdings hat das Segelboot so eine kleine Kajüte, dass man da schon Platzangst bekommt und mehr als 2 Nächte halte ich das nicht aus. Deshalb gehen wir in eine Pension. Gegessen usw. wird auch jeweils im Hotel bzw. im Restaurant.Wir sind nur tagsüber auf dem Boot, nachts möchte ich gerade am Bodensee nicht draußen sein.

    Ganz lieben Dank für deinen Bericht und ich sende dir einen lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,
    was für toller Bericht von eurem sehr interessanten Urlaub. Ja, das Wetter macht in diesem Sommer was es will. Uns hat es auch verschont und ich bin dankbar dafür.
    Wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte wie gut das es bei euch besser wird. Und schlimm wieviel Menschen nun leiden. Euer Urlaub trotz Regen war ja wirklich toll für die Jungs u euch als Familie. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  18. ...was für ein toller und spannender Urlaub, liebe Urte,
    ganz schön groß, die Ronja, da braucht man sicher einen Führerschein, oder? kann mir gut vorstellen, dass es besonders für die Kids großartig war...daß ihr vom Wasser nun allerdings genug habt, kann ich auch verstehen...da war es bei uns doch wirklich gut im Rahmen...wünsche, dass nun die Pegel erstmal nur noch fallen und bis zum Normalstand kein Regen mehr kommt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Gute Morgen Liebe Urte.
    Es ist sehr traurig was das Julywetter uns gebracht hat. Ich hoffe Ich hoffe August bringt besseres. Doch sehr schöner Urlaubs bilder.
    Liebe rosengrusse Marijke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,
    ich habe mich sehr gefreut über die Entlastung von der Tropic und der Hitze,
    nicht jeder kann das gut leben....
    doch leider ist es traurig, dass es in anderen Teilen des Landes so viel Überschwemmungsnot gibt, dass erschreckt und macht traurig.-
    Hatte gehofft, dass der Sommer einfach für jeden ein Herz hat und es abwechslungsreich macht, mit Katastrophen habe ich nicht gerechnet....
    Tut mir sehr leid für die Betroffenen.....
    Bin froh für Euch, dass die Sandsäcke gehalten haben!
    Hoffe es wir nur noch besser!
    Wie schön so eine Bootsreise ist mit der Familie klasse. Gut dass Ihr da noch so schöne Tage haben durftet, dass freut mich sehr!
    Danke, dass du die schönen Eindrücke mir uns teilst!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    deine Bilder vom Bootsurlaub sind so faszinierend schön, dass ich grad auch Lust hätte so eine Tour zu unternehmen. Ja, diese Unwetter sind schon sehr dramatisch und ich bin dankbar dafür, dass wir verschont blieben - denn gestern jährte sich zum dritten Mal, dass das benachbarte Münster in den Fluten versank.
    Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende, liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte, auf solch einen Urlaub hätte ich auch mal Lust. Und bei deinen stimmungsvollen Fotos erst recht!
    Danke fürs Verlinken!
    Astrid
    Die in der Reha im Oberbergischen urlaubt

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte,
    das sind ja tolle Fotos und das sieht nach sehr viel Spaß aus.
    Das würde ich auch gerne mal machen, aber ich hätte Bedenken auf so engem Raum, wenn es Spannungen gibt, man kann da ja ned so einfach mal schnell weg, müsste dann über Bord, grübel....
    Aber trotz der verschiedenen Generationen scheint es ja bei euch gut gegangen zu sein, es klingt auf jeden Fall nach Idylle pur ;-).
    Superschöne Fotos hast du gemacht, ich liebe deine Bilder.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  24. In unserer Ecke sind wir mit dem Regen noch glimpflich davongekommen. Hier bleiben alle Bäche und Flüsse da wo sie auch sein sollen, nämlich in ihrem Bett.
    Auf der Mecklenburger Seenplatte war ich auch schon mal unterwegs. Allerdings nur für einen Tag, mehr Zeit hatten wir leider nicht. Schade nur dass das Wetter bei euch nicht so mitgespielt hat, aber sonst hätte man ja auch gar nicht so viel zu erzählen. :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Urte,
    was für wunderbare Bilder, dass muss ein richtig schöner Urlaub gewesen sein. Urlaub auf einem Hausboot, das stelle ich mir total interessant und abenteuerlich vor. Ich habe bisher noch nie Urlaub auf einem Boot / Schiff gemacht, aber bestimmt ist das ein ganz besonderes Erlebnis.
    Wie toll, dass ihr so einen wunderbaren Urlaub hattet, trotz einigen Regentagen.
    Danke für diese tollen Impressionen :-)
    Herzliche Grüße an dich,
    Anne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    so ein Hausbooturlaub stelle ich mir toll vor, gerade mit Kindern. Es ist einfach außergewöhnlicher und spannender. Es ist natürlich schade, wenn es viel regnet, aber es klingt so, dass ihr ansonsten auf eure kosten gekommen seid. Die wetterkapriolen sind in diesem Jahr wirklich extrem, ich kann mich an keinen Sommer erinnern, in dem ich so wenig mit dryer Gießkanne oder dem Wasserschlauch unterwegs war!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ute
    Danke für die tollen Eindrücke. Wunderschön!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. wow toll, das sieht ja abenteuerlich aus!

    AntwortenLöschen
  29. das war sicher ein entspannter und erholsamer Urlaub
    sehr schöne Bilder hast du mitgebracht
    ja.. dsa Wetter spielt verrückt
    her bei uns geht es ja.. es war aber erst viel zu trocken
    jetzt ändert es sich von einem Tag auf den anderen
    das belastet den Kreislauf
    so heiß mag ich es nicht
    gut dass die Sandsäcke ds Wasser gehalten haben
    ich hatte auch Überschwemmung .. im Schlafzimmer :D
    ich war auf der Couch eingeschlafen und ein Gewittersturm wütete
    und machte mir bald das halbe Schlafzimmer nass
    Matratze.. Kopfkissen .. Zudecke ..
    ich musste dann anders herum schlafen ;)
    aber es trockent ja alles wieder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  30. Tolle Bilder. Ich könnte mir einen Urlaub auf dem Boot nicht so gut vorstellen, da mir immer schlecht wird, außer ich stehe auf den Wasserski:), (früher mal).
    Aber interessant und gemütlich sieht es schon aus.
    Ganz lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Urte,
    Für mich hier im Süden ist das ein Traumwetter : Regen. Seit 3 Monaten haben wir praktisch keinen Tropfen vom Himmel bekommen, so dass alles ganz ausgetrocknet ist und ich sogar Angst bekomme für gewisse Baüme die ich vor ein Paar Jahren gepflantzt habe...
    Mach es gut,
    Sabina

    AntwortenLöschen